Die Bulgarische Vegane Union braucht wie jede gemeinnützige Organisation Räumlichkeiten, um ihre Projekte zu verwirklichen – Festivals, Seminare, Lesungen… Ein geeigneter Standort mit guter Anbindung innerhalb Sofia wird benötigt und dessen Finanzierung ist noch unklar.